Pellets

Pellets

Das “flüssige Holz”

Holzpellets bestehen aus naturbelassenem Holz, welches in Österreich nahezu unbegrenzt zur Verfügung steht. Als Rohstoff für die Pelletserzeugung dienen Hobel- und Sägespäne, welche in der holzverarbeitenden Industrie als Nebenprodukt in großen Mengen anfallen. 

Pellets werden in Durchmessern von 6 mm hergestellt und sind 5 – 30 mm lang. Die trockenen Holzreste werden zermahlen und unter hohem Druck in Spezialpressen zu Holzpellets verpresst. Bindemittel oder Zusatzstoffe sind nicht nötig und auch nicht erlaubt. Pelletslager benötigen nicht mehr Platz als Öllagerräume. Für ein normales Einfamilienhaus benötigt man je nach Heizlast bzw. Wärmebedarf einen Raum von rund 6 m² Grundrissfläche. Auf dieser Fläche kann der Jahresbedarf für ein Einfamilienhaus (4000 – 5000 kg) eingelagert werden. Die Zustellung der Pellets erfolgt üblicherweise mit einem Tankwagen, der mit einem max. 30 m langen Schlauch zur Einblasung ausgestattet ist.

Umrechnung von Pellets
2 kg Pellets <=> ca. 1 Liter Heizöl
650 kg Pellets <=> ca. 1 m3 Raumbedarf
3 m³ Pellets <=> ca. 1.000 Liter Heizöl 

 

Vorteile 

  • Heizen mit nachwachsendem Rohstoff aus Österreich
  • Unabhängigkeit von steigenden Öl- und Gaspreisen
  • Weit niedrigere Energiekosten als bei Gas oder Öl
  • Ideale Umrüstungsmöglichkeit im Altbau von Öl auf Pelletsheizung
  • CO2 neutrale Verbrennung
  • Einfache Lagerung und Einbringung der Pellets
  • Keine Geruchsbelästigung im Gebäude
  • hohe Zukunftssicherheit
  • Haustechnik Hochrieder GmbH
    Pressbaumerstraße 11
    3443 Sieghartskirchen
  • Tel.: +43 (0) 2274 2238-0
    Fax: +43 (0) 274 2138
  • Öffnungszeiten Fachgeschäft
    Mo–Fr 08:00 bis 12:00
    14:00 bis 18:00
    Sa 08:00 bis 12:00
  • Öffnungszeiten Abhollager
    Mo–Fr 07:00 bis 12:00
    13:00 bis 18:00
    Sa 08:00 bis 12:00